Insights into what moves us. Contributions from the Structr team and guests. The Structr Blog

Axel Morgner
19. May 2020
Announcement, Structr, Low-Code,

Structr 3.5: Ein großer Schritt für Low-Code Development und Graph-Technologie

Frankfurt/Main, 19.5.2020 – Die Structr GmbH gab heute die allgemeine Verfügbarkeit ihres neuen Releases Structr 3.5 bekannt. Structr ist ein Low-Code-Entwicklungs- und Laufzeitsystem, das Graph-Technologie und Low-Code-Anwendungsentwicklung (LCAP) mit dem innovativen Ansatz kombiniert, die Komponenten einer Softwareanwendung in einer Graphdatenbank zu speichern.

Mit der einzigartigen Kombination aus Low-Code-Entwicklung und Graph-Technologie trägt Structr dazu bei, die Zeit für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen, digitalen Zwillingen und Wissensgraphen erheblich zu verkürzen.

Die wichtigsten Highlights der Version 3.5:

  • Integration von JDK 11, der neuesten Java LTS-Version; ersetzt die veraltete JDK-Version 8
  • Verbesserungen für große Datenbanken: Erhöhte Geschwindigkeit durch verbesserte Handhabung beim inkrementellen Laden von Ergebnissen
  • Code UI: Verbesserte Vorschläge der Auto-Vervollständigung, Unterstützung für Typ-Gruppen und verbesserte Handhabung kürzlich verwendeter Typen
  • Neues Deployment-Format: Geänderte Sichtbarkeitsflags, neues Standardexportformat im "Baum"-Stil für Schema-Daten
  • Dashboard: Neues konfigurierbares Hauptmenü
  • Schema-Editor: Gleichzeitiges Speichern mehrerer Eigenschaften/Methoden
  • Konfigurations-Wizard: Konfigurieren mehrerer Datenbankverbindungen
  • Datenbank-Unterstützung: Wegfall des Embedded-Modus; Neo4j wird nicht mehr integriert ausgeliefert.

In Version 3.5 hat das Entwickler-Team von Structr viele kleine Verbesserungen einfließen lassen, die sich an zahlreichen Stellen durch verbesserte Benutzbarkeit und Geschwindigkeit bemerkbar machen.

Das nach ca. fünf Monaten Entwicklungszeit fertiggestellte Release 3.5 enthält fast 500 Commits und ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg Richtung der sich bereits in der Planung und Entwicklung befindlichen neuen Hauptversion 4, die u.a. eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche, einen völlig neuen Bereich für die weiter vereinfachte Anwendungsentwicklung sowie eine neue Workflow-Engine umfassen wird.

Darüber hinaus ist auch die Unterstützung weiterer (Graph-)Datenbanken geplant und außerdem werden einige Überraschungen enthalten sein, denen das gesamte Structr-Team schon mit Spannung und Vorfreude entgegensieht.

Über Structr

Das Team der Structr GmbH entwickelt eine integrierte Low-Code-Entwicklungs- und Laufzeitumgebung für webbasierte Unternehmensanwendungen, bei der die Komponenten einer Software-Anwendung - vom Datenmodell über die Geschäftslogik bis hin zur Benutzeroberfläche - in einer Graph-Datenbank abgebildet werden.

Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht eine noch nie dagewesene Geschwindigkeit und Flexibilität bei der Anwendungsentwicklung und -wartung, was enorme Zeit- und Kosteneinsparungen, nachhaltiges Informationsmanagement und gute Arbeitsumgebungen ermöglicht.

Das Structr-Team unterstützt Kunden weltweit in Projekten und schafft integrierte, ganzheitliche Lösungen, die jederzeit einfach erweitert und an individuelle Anforderungen angepasst werden können.

Details siehe Versionshinweise: https://structr.com/resources/release-notes